Zürcher Stadtmission
Klosbachstrasse 51
8032 Zürich
Telefon 043 244 81 30
info(at)stadtmission.ch

Lageplan

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag
9.00 – 12.00 Uhr
und 14.00 – 16.30 Uhr


Bankverbindung:
Raiffeisenbank Zürich
Konto 87-71996-7
IBAN
CH 44 8148 7000 00 86 53555


Postkonto
80-7182-5
IBAN
CH72 0900 0000 8000 7182 5

Zürcher Stadtmission

Diakonie ist – abgeleitet aus dem Evangelium – soziales Handeln im Kontext der Kirche und der Gesellschaft. Daran orientiert sich die Zürcher Stadtmission. Sie bietet sozial benachteiligten Menschen Beratung, Kontakt und Unterstützung an. Sie steht mitten im Alltag, wirkt mitten in Zürich und am Puls der Zeit. Wer am Rande der Gesellschaft lebt, wer in einer schwierigen Lebenssituation steht, kann auf professionelle Hilfe zählen. Dieses Angebot macht die Stadtmission betroffenen Menschen, ungeachtet ihrer Religionszugehörigkeit, Nationalität oder ethnischen Herkunft.

Die Angebote der Zürcher Stadtmission

  • Im Café Yucca treffen sich Menschen jeden Alters. Wer alleine ist, findet hier in der Zürcher Altstadt Kontakte und Wärme, kann mit andern Gästen reden oder spielen, sich günstig verpflegen.
  • Isla Victoria ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für Frauen, die im Sexgewerbe tätig sind. Hohe Priorität hat die Prävention von HIV und Aids.

Das Team der Zürcher Stadtmission wartet aber nicht passiv, bis sich einsame oder randständige Menschen bei ihnen melden. Die Mitarbeitenden gehen auch aktiv auf sie zu – dort wo sich manche aufhalten.

Solidarisch Handeln

Die Zürcher Stadtmission erfüllt mit ihren Angeboten einen diakonischen Auftrag. Das ist nichts anderes als eine Chiffre für Solidarität mit Benachteiligten und tätiger Einsatz gegen soziale Ungleichheit. Dies ist Kirche konkret, wie sie viele Christinnen und Christen verstanden haben wollen.
Die Mitarbeitenden orientieren sich an den Grundsätzen moderner Sozialarbeit. Als Leitlinien gelten ein christliches Menschenbild, die Erklärung der Menschenrechte und anerkannte ethische Codes.

Die finanzielle Basis der Zürcher Stadtmission

Die Zürcher Stadtmission wird finanziell getragen von der Stiftung der Evangelischen Gesellschaft des Kantons Zürich, den reformierten Stadtverbänden Zürich und Winterthur, dem katholischen Stadtverband Zürich und von den Kirchgemeinden im Kanton Zürich. Sie hat Leistungsvereinbarungen mit der öffentlichen Hand und erhält Beiträge der Aids-Hilfe Schweiz. Die Zürcher Stadtmission bewirbt sich um Gelder von Stiftungen und ist dankbar für die finanzielle Unterstützung von privaten Gönnerinnen und Spendern.

Spenden

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung: Hier können Sie einen Einzahlungsschein per E-Mail bestellen, herzlichen Dank!